Woran erkenne ich, ob ich eine SIMYO STANDARD- SIM oder eine SIMYO PRO SIM-Karte habe?

Leider kann man das an der SIM-Karte nicht sehen. Und wenn Sie die Verpackung bereits entsorgt haben, dann bleibt nur eine Nachfrage beim Verkäufer der SIM oder ein Anruf bei der SIMYO Hotline um an diese Information zu gelangen. Oder aber durch kurzes Nachdenken:

Wenn Sie Ihre SIMYO SIM-Karte direkt bei uns im Laden in Can Pastilla oder in unserem Webshop (www.PREPAID.es) gekauft haben, dann können Sie 100 % sicher sein, das Sie auch eine ORIGINAL SIMYO PRO SIM der „PREPAID PROFESSIONAL PRO SERIE“ haben (wir verkaufen nur die PRO Serie).

Haben Sie Ihre SIM jedoch irgendwo bei eBay, einem Straßenhändler oder im Tabaco-Shop gekauft, dann ist es sehr wahrscheinlich eine Standard-SIM, weil die SIMYO PRO gibt es nur beim offiziellen Simyo-Fachhändler und autorisierten Simyo-Distributor. 

Immer noch unsicher welche SIM Sie haben? Dann rufen Sie bitte bei der SIMYO-HOTLINE an oder benutzen Sie folgendes Formular.

ABER BESTELLEN SIE KEINEN PRO-BONO ehe Sie sicher sind, das Sie auch eine PRO SIM-Karte haben.


PROZEDUR DER AUFLADUNG EINES STANDARD-BONO:

Im Moment der Aktivierung der SIM haben Sie sich durch den Verkäufer einen Bono auf die SIM schalten lassen. Z.B. Beispiel: 10 GB für 15 €. Alle Standard-Bono sind immer 30 Tage gültig.

Wenn dieser Bono nach 30 Tage ausläuft – und Sie vorher weitere 15 € Geld-Guthaben auf Ihre SIM geladen haben – wird automatisch ein weiterer 10 GB Bono für weitere 30 Tage aktiviert. Haben Sie versäumt rechtzeitig vor Ablauf der 30 Tage genügend Geld-Guthaben für die Erneuerung des Bono auf Ihre Standard-SIM zu laden (oder wollen das gar nicht), dann wird der Bono auch nicht erneuert.


Doch was ist, wenn schon vor Ablauf der 30 Tage die 10 GB des Bono (wie in unserem Beispiel) verbraucht sind? Kann ich auch schon früher einen weiteren Bono nachladen? JAIN! Das ist bei der Standard-SIM eigentlich so nicht vorgesehen, wenn man allerdings die SIMYO-HOTLINE anruft (leider nur in Spanisch) und 20-30 Minuten Warteschleife in Kauf nimmt, dann lässt sich SIMYO normalerweise darauf ein, einen weiteren Bono schon vor Ablauf der 30 Tage des ersten Bono (genügend Geld-Guthaben auf der Standard-SIM vorausgesetzt) zu aktivieren.

Eine vorzeitige, direkte Aufladung eines Bono (ohne den Umweg über die Geld-Aufladung und dann die SIMYO-Hotline anrufen) ist bei der SIMYO STANDARD-SIM nicht möglich.

PROZEDUR DER AUFLADUNG EINES SIMYO PRO-BONO:

Sie können AUF DIREKTEM WEG (ohne Umwege über Geld-Guthaben und die SIMYO-Hotline) und SO OFT SIE WOLLEN einen DATA-PRO BONO von 15 – 250 GB (gültig für 30 Tage) aufladen. HIER

Sie können auch den HOLIDAY DATA PRO BONO (35 GB gültig für 90 Tage, ideal für Langzeiturlauber) nachladen. HIER

Mit der PRO-SIM sind Sie nicht mehr auf nur 1 Bono alle 30 Tage beschränkt, sondern KÖNNEN SO OFT SIE WOLLEN einen INTERNET DATA PRO Bono DIREKT OHNE UMWEG nachladen.

Sie können bei jeder Nachladung aufs neue wählen, WELCHEN Bono sie aufladen möchten.

Wenn Sie vor Ablauf von 30 Tagen einen weiteren Bono aufladen, wird der aktive Bono sofort beendet und die noch bestehenden GB werden sehr kundenfreundlich den 30 Tagen des nächsten Bono hinzugefügt und verfallen nicht.

Bei der Bestellung eines SIMYO PRO BONO können Sie ein gewünschtes Aktivierungsdatum für den Bono angeben.

Wenn Sie die PRO SIM-Karte für längere Zeit nicht benötigen, dann können Sie diese parken. Das heißt die Zeit zwischen den Aufladungen (damit die SIM nicht verfällt) für nur 1 Euro pro Monat auf bis zu 15 Monate erhöhen. HIER

Die SIMYO PRO ist eine reine Prepaid SIM. Kein Vertrag, keine Angabe von Kreditkarte oder Bankkonto. Keine verpflichtende automatische Nachladung. Kein monatlicher Mindestverbrauch. Keine versteckten Kosten, keine bösen Überraschungen.


Unter gewissen Voraussetzungen ist es möglich von dem Tarif der STANDARD-SIM auf die PRO-SIM zu wechseln. Dazu müssen wir aber zunächst einem genau feststellen WELCHE SIM Sie genau haben. Dazu rufen Sie bitte bei der SIMYO-HOTLINE an oder benutzen Sie folgendes Formular.