Taking too long? Close loading screen.

DIGIMOBIL INTERNET DATA-BONO nachladen

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Info zur Nachladung eines INTERNET-BONO.

Bitte lesen Sie diese Info aufmerksam durch.

Mit einem DIGIMOBIL INTERNET-BONO aktivieren Sie sehr preiswert GB, welche Sie dann innerhalb der nächsten 30 Tage verbrauchen können.

AB SOFORT: NEUE INTERNET-BONO SAISON 2024!

Nein, das ist KEIN TIPPFEHLER! Sie erhalten wirklich 200 GB für nur 16 € !!!

Und nicht verbrauchte GB werden sogar in einen Folge-Bono übernommen.

(Siehe FAQ etwas weiter unten)

Der Gebrauch als mobiler Hotspot oder im Router ist ausdrücklich erlaubt.

F.A.Q. - Folgend finden sie alle wichtigen Info bezüglich einer Nachladung

▼ ▼ ▼ ▼▼

⚫ Nicht verbrauchte GB werden in einen Folge-Bono übernommen ➕ INFO KLICK

SEHR KUNDENFREUNDLICHE REGELUNG BEI SICH ÜBERLAPPENDEN BONO:


Wenn Sie vor Erreichen des Ablaufdatums eines aktiven Bono noch GB übrig haben (und Sie rechtzeitig einen weiteren Bono aktivieren) werden diese Rest-GB in die 30 Tage des nächsten Bono übernommen. Diese übernommenen Rest-GB müssen dann aber in den folgenden 30 Tagen verbraucht werden oder verfallen sonst. Es werden immer zuerst die ältesten GB verbraucht.


Beispiel:

● 15. April: Bono (oder Start-Bono einer neuen SIM) mit 200 GB aktiviert. Ein Bono ist immer für 30 Tage gültig.

● 28. April: Zweiter Bono mit 100 GB aktiviert (in dem Moment der Aktivierung des zweiten Bono war noch ein Restguthaben des ersten Bono von 50 GB)

Status dann: Der neue Bono ist gültig bis zum 27. Mai.

Die 50 GB übernommenes Restguthaben müssen bis zum 27. Mai verbraucht werden und können nicht nochmal übernommen werden. Es werden beim Surfen immer erst die »ältesten GB« verbraucht.

Eventuelles Restguthaben des zweiten 100 GB-Bono jedoch kann (bei rechtzeitiger Nachladung eines dritten Bono vor dem 27. Mai) in die 30 Tage des nächsten Bono übernommen werden (muss dann aber in den nächsten 30 Tagen aufgebraucht werden). Gleiches gilt für alle weiteren Folge-Bono.


Was passiert, wenn ich nicht regelmäßig alle 30 Tage auflade?

Dann wird ein Restguthaben nicht übernommen und Sie können nicht weiter surfen, aber die SIM nicht sofort deaktiviert.

DIGIMOBIL erwartet lediglich eine Nachladung spätestens alle 5 Monate. Erst danach wird die SIM final deaktiviert und kann auch nicht wieder reaktiviert werden.

⚫ Wie kann ich mein Restguthaben abfragen? ➕ INFO KLICK

KONTROLLE DES VERBRAUCHS:

Wir empfehlen die REST-GB öfter mal zu kontrollieren. So werden Sie nicht "ausgerechnet am Wochenende" von einem leeren GB-Konto überrascht. 

Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

● Wenn Sie die SIM in einem Smartphone benutzen:

Dazu einfach über die Tastatur *130# (oder auch *134#) eingeben und dann die Wahltaste drücken, so als würden sie die *130# anrufen. Innerhalb weniger Augenblicke erhalten Sie die gewünschte Information auf dem Bildschirm.

● Wenn Sie die SIM in einem Router benutzen:

Die einfachste und schnellste Möglichkeit funktioniert über den in jedem Router vorhandenen Datenzahler.

Den kann man entweder bei einer Aufladung auf die zur Verfügung stehenden GB stellen und der zählt dann runter, oder man schreibt sich den Stand im Moment einer Aufladung auf und rechnet selber.

Ein Datenzähler ist definitiv in jedem Router vorhanden und wird meistens über die Admin-Oberfläche aufgerufen.

● Durch einen Anruf bei der DIGIMOBIL-HOTLINE.

Ist aber leider meistens mit ewig langer Wartezeit und grauseliger Warteschleifenmusik verbunden. Und natürlich nur in spanischer Sprache.

● Über unseren Service hier:

Exklusiv für unsere Kunden - wenn Sie die SIM also bei uns (im Shop in Mallorca oder Online www.prepaid.es) gekauft haben oder aber regelmäßig hier bei uns nachladen - bieten wir einen kostenlosen Abfrage-Service an.


⚫ Wie oft muss die SIM nachgeladen werden, damit diese nicht verfällt? ➕ INFO KLICK

Man muss hier unterscheiden zwischen GÜLTIGKEIT DER SIM-KARTE und GÜLTIGKEIT EINES BONO.


GÜLTIGKEIT DER SIM-KARTE:

Damit die SIM gültig bleibt und nicht final deaktiviert wird, erwartet DIGIMOBIL MINDESTENS 1 Nachladung SPÄTESTENS alle 5 Monate.

Ansonsten wird Ihre SIM-Karte von DIGIMOBIL final deaktiviert und kann auch nicht mehr reaktiviert werden.

Wenn Sie also nicht so oft nach Spanien fahren, haben Sie 2 Möglichkeiten:

Die SIM verfallen lassen und für den nächsten Spanien Urlaub eine neue kaufen. -oder-

● Vor Ablauf der 5 Monate den kleinsten Bono für 5 Euro bestellen (und eventuell einfach nicht benutzen). Von Moment der Bestellung und Nachladung des Bono an ist die SIM wieder für 5 Monate gültig.


GÜLTIGKEIT EINES BONO:

Ein Bono ist immer 30 Tage ab Aktivierung gültig. Wenn die 30 Tage eines Bono beendet sind und Sie keinen weiteren Bono aktivieren, dann können Sie zwar nicht weiter surfen (bis Sie einen weiteren Bono kaufen), aber Ihre SIM-Karte als solches verfällt noch nicht sofort, sondern erst 5 Monate nach der letzten Nachladung.

⚫ Was sind gebremste GB gratis? Wie funktioniert das? ➕ INFO KLICK

Gebremste GB Gratis sind eine kostenlose Zugabe von DIGIMOBIL


Unabhängig davon, ob Sie einen Kombi- oder Internet-Bono aktivieren, erhalten Sie zusätzlich bei

5 € = 6 GB + kostenlos 1,5 GB gebremst

10 € = 20 GB + kostenlos 5 GB gebremst

15 € = 50 GB + kostenlos 5 GB gebremst

20 € = 100 GB + kostenlos 5 GB gebremst

kostenlos obendrauf.


Wie funktionieren „GEBREMSTE“ GB?

Wenn vor Ablauf von 30 Tagen die GB Ihres aktiven Bono verbraucht sind, ist nicht sofort Schluss mit dem Surfen, sondern es aktivieren sich automatisch die „GEBREMSTEN“ GB. Dann surfen Sie kostenlos – aber mit gebremster Geschwindigkeit (64 kbps) – weiter, bis auch die gebremsten GB verbraucht oder die 30 Tage des Bono zu Ende sind. Sobald Sie sich dann einen neuen Bono aktivieren, surfen Sie sofort wieder in voller Geschwindigkeit weiter. Die „GEBREMSTEN“ GB sind eine kostenlose Zugabe von DIGIMOBIL.


Wie schnell ist die gebremste Geschwindigkeit (64 kbps) ? Was ist real damit möglich?

64 kbps ist sehr langsam. Damit ist das Verschicken einer WhatsApp Nachricht möglich oder auch das Verschicken von Text E-Mail. Ein flüssiges Surfen oder gar das Schauen von Videos ist mit gebremster Geschwindigkeit ABSOLUT NICHT möglich. Der Seitenaufbau dauert extrem lange mit gebremster Geschwindigkeit. Aber, und das ist das Wichtigste: Sie können mit gebremster Geschwindigkeit einen neuen (SCHNELLEN) Bono online bestellen.


❰●❱ WICHTIG! UNBEDINGT BEACHTEN!

Wenn Sie mit gebremsten GB gesurft haben und danach einen neuen Bono aktivieren, müssen Sie Ihr Mobilfunkgerät einmal KOMPLETT AUSSCHALTEN, 2 Minuten warten und danach wieder einschalten. Dadurch bucht sich Ihre DIGIMOBIL SIM-Karte wieder neu ins Mobilfunknetz ein und bekommt den Befehl wieder in voller Geschwindigkeit (ohne die Bremse) zu surfen.

⚫ Wie oft kann ich einen DIGIMOBIL-BONO aktivieren? Gibt es eine Begrenzung? ➕ INFO KLICK

DIGIMOBIL lässt maximal 3 aktive Bono gleichzeitig zu.

Was bedeutet das? Ein Bono von DIGIMOBIL ist immer 30 Tage. Wenn Sie vor Ablauf der 30 Tage einen weiteren Bono benötigen, können Sie diesen aktivieren und Restguthaben geht in den neuen Bono über. Auch noch einen weiteren Bono können Sie so nachladen. Aber die Aktivierung eines vierten Bono ist dann erst wieder möglich, wenn die 30 Tage des ersten Bono abgelaufen sind.


Beispiel:

1. Bono 50 GB gültig für 30 Tage aktiviert am 15. April

2. Bono 100 GB gültig für 30 Tage aktiviert am 29. April

3. Bono 100 GB gültig für 30 Tage aktiviert am 11. Mai

Einen weiteren 4. Bono können Sie dann erst aktivieren, wenn die 30 Tage des 1. Bono abgelaufen sind. In diesem Beispiel am 15. Mai.

Und einen weiteren 5. Bono können Sie erst aktivieren, wenn die 30 Tage des 2. Bono abgelaufen sind. In diesem Beispiel am 29. Mai.


Dieses gilt für 50 GB + 100 GB Bono. Bono mit 6 GB, 10 GB und 20 GB können Sie so oft Sie wollen nachladen.

Aber einen solchen Datenhunger werden wohl mehr als 99,9 % unserer Kunden niemals erreichen. Wer trotzdem mehr GB benötigt, dem empfehlen wir sich eine zweite DIGIMOBIL-SIM zuzulegen und zwischendurch die SIM zu tauschen.

⚫ DIGIMOBIL im Roaming - funktioniert das? ➕ INFO KLICK

Ihre DIGIMOBIL-SIM ist eine SPANISCHE Prepaid SIM-Karte und für den Gebrauch in SPANIEN gedacht.

UND AUCH NUR IN SPANIEN WIRD VON DIGIMOBIL EINE KORREKTE UND EINWANDFREIE FUNKTION GARANTIERT.

DIGIMOBIL verfügt zwar über geregeltes EU-Roaming, da dies aber mit extrem komplizierten Einstellungen verbunden ist und in sehr vielen Fällen leidr nicht funktioniert dieses auch gar nicht.

DAHER VERKAUFEN WIR DIE DIGIMOBIL-SIM IN UNSEREM LADEN UND AUCH ONLINE IN UNSEREM WEBSHOP GANZ KLAR UND DEUTLICH OHNE ROAMING.


Wer es trotzdem probieren will, das gibt es dabei zu beachten:

zusätzliche Konfigurationen in den Einstellungen Ihres Mobilfunkgerätes:

a.) Datenroaming aktivieren

b.) Netzwahl von automatisch auf manuell setzen und die einzelnen Netze durchprobieren. In Deutschland klappt es meistens mit T-Mobile.

(Wichtig! Wenn Sie wieder in Spanien sind, muss die Netzwahl zurück von manuell auf automatisch umgestellt werden)


Geregeltes EU-Roaming bedeutet: Ein VORÜBERGEHENDER und NICHT ALLEINIGER Gebrauch (z. B. Urlaub) wird durch geregeltes EU-Roaming abgedeckt. Der Gebrauch in einem anderen Land als Spanien ist für den Mobilfunkprovider mit erheblichen Mehrkosten verbunden.

Daher wird jeder Bono im Roaming automatisch beschränkt:


● Die Telefon-Minuten eines Kombi-Bono können Sie komplett im EU-Roaming benutzen, die GB jedoch nicht. Da gilt folgende Regelung

von 6 GB sind 4 GB

von 15 GB sind 5 GB

von 30 GB sind 7 GB

von 100 GB sind 10 GB

von 200 GB sind 15 GB im Roaming nutzbar.


Außerdem gibt es im EU-Roaming Abkommen den FAIR-USE Paragrafen. Kurzfassung davon: Wird die SIM im Roaming mehr benutzt als im Inland, so kann (und wird spätestens nach 4 Monaten) der Mobilfunkprovider die SIM einschränken. Zudem ist der Gebrauch der SIM auf maximal 4 Monate pro Jahr beschränkt. Und es können pro Jahr auch nur 4 Bono im Roaming genutzt werden.


Die APN-Daten für Digimobil sind für Spanien und im Roaming gleich:

Name des APN: digimobil (oder jeder andere gewünschte Name)

APN: internet.digimobil.es (Kleinschreibung und die zwei Punkte . beachten)

USER: -leer-lassen-

PASSWORD: -leer-lassen-

Wenn Sie die DIGIMOBIL-SIM in im Roaming in einem Android Smartphone benutzen, kann es sein, dass Sie eine weitere Einstellung vornehmen müssen:

Auf der gleichen Seite (im Smartphone) unter EINSTELLUNGEN auf der Sie die obigen APN Einstellungen eingetragen haben, scrollen etwas weiter runter bis zum Punkt TYP DES VIRTUELLEN MOBILFUNKPROVIDERS und dort muss GID angeklickt und aktiviert werden.

⚫ Wie kann ich den bestellten Bono bezahlen? ➕ INFO KLICK

Wir akzeptieren:

● Bezahlung per Kreditkarte (Visa und Mastercard)

● Bezahlung per Überweisung (Deutsche Bank, Postbank, Caixabank)

● Barzahlung bei uns in Laden in Palma de Mallorca (nur 3 Minuten vom Flughafen PMI) - Anfahrt hier KLICK

⚫ WIE erfolgt die Aktivierung des neuen Bono? ➕ INFO KLICK

WIE erfolgt die Aktivierung des neuen Bono?

Wir buchen Ihnen den neu bestellten DIGIMOBIL BONO DIREKT AUF IHRE SIM-KARTE und benachrichtigen Sie im Moment der Aktivierung per E-Mail und (wenn gewünscht und bei der Bestellung angekreuzt) auch per WhatsApp.

Sie müssen nicht umständlich und kompliziert irgendwelche Codes eingeben, die Hotline anrufen oder sonst wie tätig werden.

Wann erfolgt die Aufladung meiner bestellten Nachladung?

WICHTIG! LESEN!

⚫ Wann erfolgt die Nachladung? ➕ INFO KLICK

​◉ Bei einer KREDITKARTENZAHLUNG erfolgt die bestellte Nachladung normalerweise innerhalb 1–2 Stunden (oft auch viel schneller), wenn diese während unserer Geschäftszeiten unseres Ladens (Montag bis Freitag von 10 bis 13:30 Uhr & 15 bis 19 Uhr) bei uns eingeht. Aber auch an Wochenenden & Feiertagen sind wir mindestens einmal gegen Mittag und einmal am späten Abend online und erledigen alle Nachladungen, welche bis dahin per Kreditkarte bezahlt wurden.

​◉ ZAHLUNGSEINGÄNGE PER ÜBERWEISUNG checkt unsere Buchhaltung Montag bis Freitag einmal gegen Mittag und nochmal kurz vor Geschäftsschluss. Nicht aber am Wochenende und Feiertagen. Das gilt auch für die so in Mode gekommenen Blitz-Überweisungen. Eine normale Online-Überweisung kann je nach Bank auch heute zutage immer noch 1 bis 2 Arbeitstage dauern. Sicherlich haben Sie Verständnis dafür, dass wir eine Aufladung erst nach vollständigem Zahlungseingang bei uns ausführen und keine Screenshots oder ähnliche "Nachweise" anerkennen können.

 ZUSATZINFO: Bei einigen Aufladungen (Internet-Bono, Kombi-Bono) können Sie ein gewünschtes Aktivierungsdatum eingeben. In dem Fall erfolgt die Aufladung des Bono natürlich erst an dem von Ihnen gewünschten Datum, und zwar am späten Nachmittag/Abend. Sollten Sie die Nachladung schon vormittags benötigen, wählen Sie bei der Angabe des gewünschten Aktivierungsdatums 1 Tag vorher.

DAHER UNSER TIPP: Wenn Sie es eilig mit der Aufladung haben, zahlen Sie bitte mit KREDITKARTE und klicken beim GEWÜNSCHTEN AKTIVIERUNGSDATUM an: SCHNELLSTMÖGLICH

Sie haben eine Frage zur Nachladung?

Kein Problem, beantworten wir gerne: